So malst du ein Fleckenmonster

Kinder 

10 min

Sie benötigen:

Connector Farbkasten, Wasserbecher, Zeichenblock A3 oder A4, Pinsel, Strohhalm zum Pusten, Wackelaugen zum Aufkleben, bei Bedarf eine Malschürze

Schritt 1

Befülle deinen Wasserbecher mit Wasser. Tauche dann den Pinsel ein und rühre eine beliebige Farbe im Farbkasten mit viel Wasser an. Nimm jetzt mit dem Pinsel möglichst viel Farbe auf und halte ihn gleich mit der Spitze nach unten über den Zeichenblock, damit die Farbe aufs Papier tropfen kann. Je größer deine Farbkleckse sind, desto größer werden später auch deine Farbmonster. Achte darauf, dass die Farben möglichst „wässrig“ sind.

Schritt 2

Nimm einen Strohhalm und puste von der Mitte des Kleckses aus in alle Richtungen, so dass die Farbe auf dem Papier schön verläuft.

Schritt 3

Wenn die Farbe auf dem Papier getrocknet ist, kannst du Wackelaugen auf deine Farbkleckse kleben. Wiederhole die Maltechnik mit verschiedenen Farben und gestalte viele verrückte Farbklecksmonster.
Viel Spaß!

Bitte beachte, dass Deckfarben intensiv färben. Nutze eine Malunterlage und schütze deine Kleidung. Farbflecken am besten gleich mit laufwarmem Wasser und Seife abwaschen, falls etwas daneben geht.