Barbara Rogge-Fuchs

Illustration

„Um einen malerisch verlaufenden Hintergrund zu erzeugen, schabe ich mit einem Skalpell etwas Graphit von der Mine auf ein Blatt und verwische das lockere Pigment mit dem Finger oder einem Papierwischer.“ 

Jedes Material hat seine spezifische Oberflächen-Optik, die es zeichnerisch darzustellen gilt. Graphitstifte eignen sich besonders gut für die Darstellung von glatten Oberflächen wie zum Beispiel Metall, Glas oder Leder. Feine Lichtverläufe, Spiegelungen oder Lichtreflexe gelingen mit diesem Medium hervorragend.

Geboren in Nürnberg 
Studium an der Fachhochschule Saarbrücken
Diplom Industrie-Design
Anstellungen in der Industrie und im Verlagswesen
seit 1988 freischaffende Tätigkeit mit Schwerpunkt Grafik, Illustration, Fotografie und Video
www.rogge-fuchs.de