Parfümflakons

Erwachsene 

Teenagers 

90 min

Sie benötigen:

Ölpastellkreiden
Nathan Rohlander entdeckte dieses schöne Stillleben in einem Parfümgeschäft in Kairo, Ägypten. Transparente Objekte, wie diese Flakons, sind schwierig zu zeichnen, aber wir zeigen Ihnen einen relativ einfachen Weg auf. Außerdem zeigen wir Ihnen wie Sie die Farben intensivieren können.

Schritt 1

Es ist wichtig, bei der Erstellung der Vorzeichnung eine Mittellinie für jede Flasche anzulegen, denn so stellen Sie sicher, dass beide Seiten identisch sind. Die Ellipsen kreuzen sich in der Mitte, mit einer Linie senkrecht zur Mittellinie, wodurch eine Haupt- und Nebenachse für die Ellipse erzeugt wird. So können Sie den richtigen Bogen für jede Flasche beurteilen und optimieren.

Schritt 2 & 3

Sie können auch eine einheitliche Fläche anlegen, indem Sie zunächst Gesso auf das Blatt auftragen. Verwenden Sie dazu eine transparente Mischung aus mattem Medium und etwas Acrylfarbe Siena gebrannt. Die Grundierung stärkt das Papier und schützt gleichzeitig die Vorzeichnung. Oder Sie tragen einige wenige, dünne Schichten auf. Diese Mischung trocknet schnell zur weiteren Bearbeitung mit Ölpastellkreiden.

Fügen Sie zuerst eine dünne Schicht Kaltgrau IV für die Glasfläche auf. Dann legen Sie weiße Ölpastellfarbe darüber und vermischen beide Farben mit dem Finger. Mit Siena gebrannt gestalten Sie die Hintergrundflächen.

Schritt 4 & 5

Mit Siena gebrannt arbeiten Sie weitere dunklere Flächen heraus. Dann legen Sie eine Schicht aus Grünerde über den ganzen Hintergrund. Fügen Sie auch Neapelgelb hinzu und noch einmal Siena gebrannt.

Mit dem Finger bitte alles verreiben und mischen. Dann zeichnen Sie im Hintergrund alle Details nochmals mit Siena gebrannt nach.

Schritt 6 & 7

Tragen Sie eine dünne Schicht von Neapelgelb auf die Glasfläche auf und verreiben sie diese. Mit Weiß fügen Sie die Spiegelungen hinzu.

In diesem Schritt arbeiten Sie die Flaschen weiter aus mit Kadmiumorange, Kadmiumgelb hell und Magenta hell und verreiben Sie stets die Farben miteinander. Nun folgt Siena gebrannt für die Dunkelheiten der Flaschen. Als nächstes tragen Sie Grau für die Glasflächen auf. Ausgewählte Bereiche werden mit Kobalttürkis hell akzentuiert. Mit Siena gebrannt werden die orangefarbenen Flächen abgedunkelt.

Schritt 8

Jetzt bitte alles mit den Fingern verreiben. Benutzen Sie Ockergelb um das Glas in die Umgebung zu integrieren und um unerwünschte Bleistiftlinien zu verdecken. Für die dunklen Flächen arbeiten Sie mit Siena gebrannt und Kobaltblau. Verwenden Sie Weiß, um Highlights zu erstellen. Bröckeln Sie etwas weiße Kreide aufs Papier und verreiben Sie diese. Verwenden Sie dünne Schichten von Weiß, um die Flaschen transparent zu gestalten. Mit Neapelgelb zeichnen Sie die Flakons im Hintergrund. Durch das Verreiben der Farben treten sie weiter in den Hintergrund. Auch den Hintergrund sollten Sie mit Neapelgelb leicht andeuten. Nun tragen Sie nochmal die kompletten Farben auf und betonen damit die besondere Atmosphäre dieser Komposition.

Weitere Ideen

Impressionen aus Venedig
Die Vielfalt der Texturen und Erdtöne in dieser venezianischen Szene bietet ein schönes Thema.
Mehr erfahren
Wasserspiegelungen
Die Anziehungskraft dieses Bildes liegt in seiner abstrakten Qualität, in der Komplexität von Form und Farbe.
Mehr erfahren
Auszug aus "Oil Pastel Step by Step", erschienen bei Walter Foster Publishing, einem Verlag der Quarto Publishing Group USA. Alle Rechte vorbehalten. Walter Foster ist ein eingetragenes Warenzeichen. Copyright der Designs bei Nathan Rolander. Weitere Infos unter www.quartoknows.com