Bastelanleitung

So verzieren Sie Grußkarten

Mit einer personalisierten, hochwertig gestalteten Glückwunschkarte überbringen Sie stilvoll und sehr individuell Ihre guten Wünsche. Durch die Verwendung verschiedener Materialien und Techniken können Sie mit einfachen Mitteln erstaunliche Effekte erzielen. Verwenden Sie den PITT artist pen „brush“ auch zum Stempeln! Einfach Stempelfläche mit einer oder mehreren Farben bestreichen und dann stempeln. Mit dem PITT artist pen metallic gelingen Ihnen glänzende Muster auf dunklen Papieren. Mit den wasservermalbaren Faber-Castell Aquarell-Stiften können Sie sehr schöne grafische Effekte erzeugen.

Erwachsene 

Teenagers 

60 min

Sie benötigen:

Die Materiallisten finden Sie in den folgenden Beschreibungen. 

Anleitung Karte "Handschrift"

Materialliste

Blankokarte (z.B Artoz), Farbe natur, Format 15,5 x 15,5 cm (offen 15,5 x 31 cm), Bleistift, Graphitpapier, Radiergummi, Lineal (möglichst Metall), Schere, Kleber, Dekoband, Art Grip Aquarelle 133, Art Grip Aquarelle 166, Art Grip Aquarelle 109, Pitt Artist Pen Calligraphy 133

Schritt 1

Vorlage herunterladen
Vorlage in 100% ausdrucken. Vorlage auf Zeichenkarton legen und eventuell mit Klebestreifen an einer Kante befestigen. Graphitpapier mit der dunklen Seite nach unten unter das Vorlagenblatt legen. Linien der Blüte nachfahren. Zur Kontrolle nach den ersten Strichen Graphitpapier anheben und schauen, ob die Striche übertragen werden. Die Striche sollten nur schwach zu sehen sein, damit sie beim anschließenden Colorieren nicht störend durchscheinen. Zu starke Linien nach dem Übertragen mit Radiergummi reduzieren.

Schritt 2

Vorlagenblatt vorsichtig entfernen. Mit Art Grip Aquarelle 133 äußere Blütenblätter colorieren, dann mit Art Grip Aquarelle 166 und 109 die Blütenmitte ausmalen. Mit Wasser und Pinsel die Farben aquarellieren, dabei zunächst nur die äußeren Blütenblätter aquarellieren, damit sich die Farbe nicht mit dem Grün der Blütenmitte vermischt. Farben trocknen lassen, dann Blütenmitte aquarellieren. Vollständig trocknen lassen.

Schritt 3

Blüte ausschneiden.
Blüte ausschneiden.

Schritt 4

Im Abstand von ca. 1,3 cm mit Bleistift quer laufende Hilfslinien für die Schrift ziehen. Karte drehen und 3-4 schräg laufende Linien im selben Winkel zeichnen. Der Winkel dieser Linien sollte dem Winkel der eigenen Handschrift entsprechen. Diese Linien dienen zur besseren Orientierung beim Schreiben und sorgen damit für ein einheitliches Schriftbild.

Schritt 5

Mit Pitt Artist Pen Callygraphy 133 in grosszügiger Schreibweise die Geburtstagssprüche in den verschiedenen Sprachen hintereinander weg schreiben.

Schritt 6

Hilfslinien ausradieren. Aus grünem Japanpapier eine Fläche von 6 x 14 cm ausschneiden und am linken Kartenrand bündig aufkleben. Die Abstände zum oberen und unteren Kartenrand sollten möglichst gleich sein. Dekoband in passender Länge abschneiden, an den Rändern rund beschneiden. Band in der Mitte mit einem Faden oder feinem Draht zusammen binden und aufkleben. Im letzten Schritt Blüte aufkleben.

Anleitung Blumenkarte

Materialliste

Blankokarte (z.B Artoz), Farbe dunkelrot, Hochformat 10,5 x 21 (offen 21 x 21 cm), Aquarellpapier oder Zeichenkarton, weiß oder naturfarben, Bleistift, Graphitpapier, Radiergummi, Lineal (möglichst Metall), Bastelmesser oder Schere, Klebestreifen, Kleber, Deko- oder Geschenkband, Art Grip Aquarelle 121, Art Grip Aquarelle 118, Art Grip Aquarelle 134, Art Grip Aquarelle 230

Schritt 1

Vorlage herunterladen
Vorlage in 100% ausdrucken. Vorlage auf Zeichenkarton legen und eventuell mit Klebestreifen an einer Kante befestigen. Graphitpapier mit der dunklen Seite nach unten unter das Vorlagenblatt legen. Linien auf dem Vorlagenblatt nachfahren. Zur Kontrolle nach den ersten Strichen Graphitpapier anheben und schauen, ob die Striche übertragen werden. Die Striche sollten nur schwach zu sehen sein, damit sie beim späteren Colorieren nicht störend durchscheinen. Zu starke Linien nach dem Übertragen mit Radiergummi reduzieren.

Schritt 2

Blüten mit Art Grip Aquarelle 121 colorieren, die Blütenmitte mit Art Grip Aquarelle 118 sternförmig betonen. Durch Übereinanderlegen von Farbtönen werden beim anschließenden Aquarellieren lebhafte Farbmischungen erreicht. Blätter mit Art Grip Aquarelle 230 ausmalen.

Tipp

Testen Sie die Farbmischungen und die Farbintensität vorher auf einem separaten Blatt Aquarellpapier!

Schritt 3

Mit Wasser und Pinsel nacheinander die Flächen aquarellieren. Es empfiehlt sich, benachbarte Blütenblätter nicht gleichzeitig zu aquarellieren, da die Farben dabei ineinander fließen könnten. Blütenblätter also im Wechsel bearbeiten, um die Konturen in ihrer Klarheit zu erhalten. Solange die Farbfläche der Blüten noch feucht ist, besteht die Möglichkeit, bereits aquarellierte Flächen zu intensivieren. Dazu mit dem Aquarellstift Farbe auf ein separates Stück Zeichenkarton auftragen, mit dem Pinsel die Farbe anlösen und sie in das noch feuchte Aquarellbild auftupfen. Für die Intensivierung der Blütenmitte Art Grip Aquarelle 134 verwenden.

Schritt 4

Zeichnung ausschneiden. Dekoband, das etwas breiter sein sollte als der bemalte Zeichenkarton, zurecht schneiden und auf Karte aufkleben. Dann Zeichnung darüber kleben. Im letzten Schritt Geschenkband oder Kordel anhängen und mittig über die Zeichnung kleben.

Anleitung Karte "Happy Birthday"

Materialliste

Blankokarte (z.B. Artoz), Farbe weiß oder Natur, Format 10,5 x 21 cm (offen 21 x 21 cm), Bleistift, Radiergummi, Kreisschablone (ersatzweise Münze verwenden), Schere, Kleber, Art Grip Aquarelle 166, Art Grip Aquarelle 119, Art Grip Aquarelle 133, Pitt Artist Pen Brush 167, Pitt Artist Pen Brush 118

Schritt 1

Aus einer Modezeitschrift ein zur Größe der Karte passendes Foto eines Models aussuchen und ausschneiden. Kopf, Hände, Beine und Accessoires ausschneiden und auf Karte kleben. Dann mit Bleistift das "neue Outfit" vorzeichnen. Mit Kreisschablone oder Münze um die Figur herum oder wie hier in die Kleidung Kreise zeichnen.

Schritt 2

Mit Art Grip Aquarelle 133 Flächen des Kleides bemalen.

Schritt 3

Mit Wasser und Pinsel die Fläche aquarellieren und trocknen lassen.

Schritt 4

Mit Art Grip Aquarelle 119 die Hälfte der Kreise ausmalen und aquarellieren. Trocknen lassen.

Schritt 5

Mit Art Grip Aquarelle 166 restliche Kreise ausmalen und aquarellieren. Trocknen lassen.

Schritt 6

Zeitungsausschnitt(e) aufkleben.

Schritt 7

Zeitungsausschnitt(e) aufkleben.

Mit Pitt Artist Pen 167 kleine Punkte um die grünen Kreise setzen, mit Pitt Artist Pen 118 Spiralen in die restlichen Kreise zeichnen. 13 Kreise auf passendes Kuvert vorzeichnen, mit Art Grip Aquarelle bemalen und aquarellieren. Nach dem Trocknen mit Pitt Artist Pen Verzierungen wie im Kleid aufsetzen sowie Buchstaben (HAPPY BIRTHDAY)zeichnen.

Anleitung Einladungskarte

Materialliste

Blankokarte (z.B. Artoz), Farbe lichtgrau, Querformat 10,5 x 21 (offen 21 x 21 cm), glatter Zeichenkarton (möglichst Aquarellpapier), weiß oder naturfarben, Bleistift, Graphitpapier, Radiergummi, Lineal (möglichst Metall), Schere, Klebestreifen, Kleber, Art Grip Aquarelle 125, Art Grip Aquarelle 133, Art Grip Aquarelle 134, Art Grip Aquarelle 137, Pitt Artist Pen "F" black

Schritt 1

Mit allen angegebenen Art Grip Aquarelle-Stiften locker eine Fläche bemalen. Dabei Farben Farbtöne auch übereinander legen, um beim anschließenden Aquarellieren eine lebhafte Farbfläche zu erhalten. TIPP: Testen Sie die Farbmischungen und die Farbintensität vorher auf einem separaten Blatt Aquarellpapier!

Schritt 2

Mit Wasser und einem größeren Pinsel die Fläche aquarellieren und anschließend trocknen lassen.

Schritt 3

Einen schönen Ausschnitt aus der Fläche aussuchen, mit Bleistift anzeichnen und ausschneiden. Die Fläche sollte so groß sein, dass das "E" des Wortes "Einladung" gut drauf Platz hat.

Schritt 4

Vorlage in 100% ausdrucken. Vorlage auf den aquarellierten Zuschnitt legen und mit Graphitpapier und Bleistift übertragen. Dazu Graphitpapier mit der dunklen Seite nach unten unter das Vorlagenblatt legen. Buchstaben mit Bleistift nachfahren.

Schritt 5

Mit Pitt Artist Pen "F" black das "E" ausmalen.

Schritt 6

Restliche Buchstaben des Wortes "Einladung" mit Graphitpapier auf die Karte übertragen.

Schritt 7

Mit Pitt Artist Pen "F" black die Buchstaben ausmalen.

Schritt 8

Das zuvor gestaltete "E" vor den Blockbuchstaben platzieren und aufkleben.