Gestalte Dein eigenes Frühstücksglas zum Muttertag und das passende Geschenkpapier

Bemaltes Glas

Schritt 1

Zuerst legst du fest, welchen Bereich auf dem Glas du bemalen möchtest. Grundsätzlich gilt: Je geringer die Krümmung des Gefäßes ist, desto leichter ist es zu dekorieren. Dann geht es an die Gestaltung des Letterings auf Papier. Zeichne dafür die Fläche, die du gestalten möchtest, als Rechteck auf, markiere die Mitte und platziere dein Lettering darin. Zeichne dir Hilfslinien für die Zeilen, die du schreiben möchtest, damit deine Buchstaben gleichmäßig groß und die Wörter auf gleicher Höhe stehen.

Schritt 2

Am besten arbeitest du dann zunächst das Lettering mit Stiften auf dem Papier aus, um die Farbgestaltung zu definieren und zu testen, ob die Vorzeichnung auch zur Strichbreite der Stifte passt. Anschließend schneidest du das Lettering aus und befestigt es mit Washi Tape im Glas. Es dient dir nun als Zeichenvorlage.

Schritt 3

Bevor du anfängst, dein Lettering auf das Glas zu übertragen, achte darauf, dass die Oberfläche sauber und staubfrei ist. Falls dir das Schreiben mit „schwebender Hand“ schwerfällt, kannst du dir neben der Vase eine Auflagefläche für die Hand schaffen, z. B. mit Bücher oder Magazinen.

Solltest du dich verschreiben, wische die Tinte vom Glas und beginne von vorn. Getrocknet und wischfest ist die Tinte nach 24 Stunden.

MOM Lettering

Schritt 1

Zeichne dein Lettering zuerst auf Papier vor und beginne mit dabei mit den Zeilen für das Wort „Mom“.

Schritt 2

Dann zeichnest du die einzelnen Buchstaben in die Zeilen. Diese Vorlage orientiert sich an der Serifenschrift. Falls das Geschenkpapier leicht transparent ist, kannst du deine Vorzeichnung in Schwarz nachzeichnen und deinen Schriftzug durchpausen. Verwende für das Nachzeichnen einen Bleistift und arbeite im zweiten Schritt dein Lettering mit den Pitt Artist Pens in verschiedenen Strichstärken aus. Nun kannst du deine Zeichnung auf der Rückseite mit Bleistift deckend schraffieren, deine Zeichnung auf dem Geschenk platzieren und mit einem Bleistift die Linien deiner Buchstaben nachzeichnen. So wird an den Stellen, die du mit dem Stift nachfährst, der Bleistiftstrich auf das Geschenkpapier übertragen, und du erhältst eine Vorzeichnung. Arbeite im zweiten Schritt dein Lettering mit den Pitt Artist Pens in verschiedenen Strichstärken aus.

Schritt 3

Als goldene Farbakzente zeichnest du an den Stellen, an denen ein Schatten fällt (Licht kommt von links oben), eine Linie, leicht versetzt rechts unten zu deinen Buchstaben. Abschließend setzt du noch Highlights in den Buchstaben links oben, und zwar auf der Seite, von der das Licht kommt.